header folgefreiburg spenden

Beratung und Begleitung (nach telefonischer Voranmeldung)

  • Bei uns können Sie über Ihre heutige persönliche Situation oder über Ihre vergangenen Erlebnisse sprechen. Sie können aber auch allgemeine Fragen zum Thema Missbrauch stellen und sich Informationen holen.
  • Die Gespräche mit uns sind vertraulich und wenn Sie möchten, können Sie anonym bleiben.
  • Sie können gerne eine Vertrauensperson mitbringen.
  • Wenn Sie mit dem Thema Missbrauch erfahrene Therapeutinnen, RechtsanwältInnen oder ÄrztInnen suchen, geben wir Ihnen Informationen.
  • Wir bieten kurzzeitige Kriseninterventionen und Begleitungen an, bis Sie einen Therapieplatz gefunden haben.
  • Falls Sie längerfristige Unterstützung suchen, ist dies in Ausnahmefällen möglich, sofern die zeitliche Kapazität bei uns vorhanden ist.
  • Von uns aus erstatten wir keine Strafanzeige. Wenn Sie sich zur Strafanzeige entschließen, vermitteln wir Sie an eine erfahrene RechtsanwältIn und begleiten Sie zur Kriminalpolizei und zum Gericht (Opferzeugenbegleitung).
  • Nach Absprache können wir einen barrierefreien Raum zur Verfügung stellen oder Beratungen mit Hilfe einer (Gebärdensprach-)Dolmetscherin durchführen.
  • Die Beratungsgespräche sind kostenlos.
  • Sie können sich auch per E-Mail oder im Einzelchat an uns wenden. Dazu bitte einfach auf Online-Beratung klicken.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.